keyvisual



Startseite
Schulprofil
Unsere Schule
2. Schulinspektion
ganztägige Schule
Termine
Schulleben
Klassen 2019/20
1a Robben
1b Hunde
2a Pinguin
2b Drachen
2c Waschbären
3a Eisbären
3b Koko
4a Finchen
4b Flori
Eltern
Förderverein
Kooperationen
Sponsoren & Förderer
Kontakt & Impressum
Datenschutz



 

 

Schuljahr 2019/20

Drachenklasse 2b Frau Kraus-Gebauer

  

Adventszeit in der 2b

 

 

         
       

 

          

 

Herzlichen Dank dem Küchenteam Frau Hagen, Frau Lappan und Frau Merkel für die tolle Backaktion. Die Kekse sind sehr lecker und wir freuen uns jeden Tag über eine Plätzchenrunde.

 

 

 

 

 

         
       

 

         
       

Ein weiterer Dank gilt unserer BFZ-Lehrkraft Frau Keller, die uns beim Binden und Schmücken unseres Klassen-Adventskranzes tatkräftig unterstützt hat.

Wir wünschen allen eine schöne Adventszeit und frohe Weihnachten.

 


 

 

Vom Apfel zum Saft

Mit vielen Äpfeln im Rucksack machten sich die Kinder der Klasse 2b letzte Woche auf den Weg nach Steckenroth zum Haus ihrer Klassenlehrerin.

 

 

Dort angekommen wurden sie bereits von Herrn Gebauer erwartet, der eine „Produktionsstraße“ zur Apfelsaftherstellung aufgebaut hatte. Es wurden zunächst alle nötigen Arbeitsschritte besprochen und die Funktionsweisen von Rätzmühle und Kelter erklärt. Und dann ging es auch schon los: Zunächst mussten die Äpfel in einer Wanne gewaschen und anschließend in grobe Stücke geschnitten werden.

      

 

Diese kamen dann in die Rätzmühle. Beim Betätigen der Kurbel drehten sich die scharfen Messer gegeneinander und verarbeiteten die Äpfel dabei zu Maische, einem groben Apfelmus. Es dauerte eine ganze Weile bis alle Äpfel auf diese Weise zerkleinert und zur Weiterverarbeitung in der Kelter vorbereitet waren.

 

         

Beim Keltervorgang wurde die Apfelmaische in ein Filternetz gefüllt und mit Hilfe der Pressvorrichtung, bestehend aus Pressholz, Druckklötzen, Gewindestab, Mutter und Hebelstange immer weiter zusammengedrückt. Dabei trat der Apfelmost aus, der unter der Kelter aufgefangen und durch ein Sieb gefiltert wurde. Alle Kinder waren an jedem einzelnen Arbeitsschritt beteiligt und erlebten so, dass die traditionelle Apfelsaftherstellung eine aufwändige und kräftezehrende Angelegenheit ist.

         

 

Dass es selbstgemacht am besten schmeckt, davon konnten sich die Kinder dann bei der Verkostung des frischgepressten Apfelsaftes überzeugen.

         

 

Danach ging es mit spürbar leichterem Gepäck zurück zur Schule. Die Nachbereitung des Kelterausfluges erfolgte dann im Sachunterricht. Dort wurden viele Fotos der einzelnen Arbeitsschritte gesichtet, chronologisch geordnet, mit passenden Texten versehen und im Klassenraum präsentiert.

 


 

Zurück aus den Sommerferien...  

 

 

 

         
  

 

   

 

 

   

 ...hatten die Kinder der Drachenklasse viel von ihren Ferienerlebnissen zu erzählen. Während einige fremde Länder bereist hatten, waren andere innerhalb Deutschlands unterwegs gewesen. Die Daheimgebliebenen konnten von tollen Unternehmungen in der näheren Umgebung berichten.

Alle Kinder hatten viele Fotos, Bilder, Mitbringsel und Erinnerungsstücke mitgebracht. Diese wurden gesichtet und durch kleine Beschreibungen auf Zetteln dokumentiert. Jedes Kind drapierte die Gegenstände und dazugehörenden Notizzettel in einer Kiste, die es zuvor mit buntem Papier schön beklebt hatte. Zum Schluss wurden die Kisten mit dem Namen des Urlaubslandes und der passenden landesflagge versehen.

Die fertigen Ferienkisten konnten einige zeit im Klassenraum der 2b bestaunt werden bis sie dann am Ende der Unterrichtseinheit von den Kindern der Klassepräsentiert wurden. Dabei entstanden interessante Gespräche über die Lebensbedingungen, die Landschaft oder das Klima am jeweiligen Ferienort.

Weiter
Top
Geschwister-Grimm-Schule