keyvisual



Startseite
Schulprofil
Unsere Schule
2. Schulinspektion
ganztägige Schule
Termine
Schulleben
Klassen 2017/18
Eisbären 1a
Koko 1b
Finchen 2a
Flori 2b
Füchse 3a
Bären 3b
Erdmännchen 4a
Drachen 4b
Ehemalige Klassen
Eltern
Förderverein
Kooperationen
Sponsoren & Förderer
Kontakt & Impressum
Pressespiegel



Schuljahr 2017/18

Klasse 2b:

Klassenlehrerin Heidi Janausch 

 

Plätzchen backen

 

Wie immer in der Weihnachtszeit, zieht mehrfach Plätzchenduft durch die Geschwister-Grimm-Schule. Dieses Jahr waren auch wir für diesen Duft verantwortlich. Mit tatkräftiger Unterstützung mehrerer Mütter entstanden aus den mitgebrachten Teigen, leckere Plätzchen.

Diese werden jetzt in der Adventszeit in gemütlicher Atmosphäre (vorlesen, Adventskalender öffnen, Adventskranz) verzehrt und reichen hoffentlich bis zum letzten Schultag :-) 

 

 

 

       

 

 

 

  

 

 

 

           

 

 

 

    

 

 


       

 

    

 

 


Alles rund um den Apfel

Wie viele Apfelsorten gibt es eigentlich? Jeder Apfel schmeckt anders?! Wie wird aus einem Apfel Apfelmost? Wie schwer ist ein Apfel? Von der Apfelblüte zum Apfel! Apfelwörter, Lieder und Gedichte, überall kommt der Apfel vor. Diese und noch viel mehr Fragen wurden in mehreren Projekttagen von der Klasse gestellt und beantwortet. Es wurden leckere Apfelkuchen gebacken (Äpfel schälen und klein schneiden, Teig herstellen, alles vermischen und ab in den Ofen) und natürlich gegessen. Das Rezept wurde in Schönschrift abgeschrieben und kann so auch zuhause einmal nachgebacken werden. Die Nachbarklasse kam auch in Genuss ihn zu probieren. Dafür konnten wir das selbstgemachte Apfelmus der Klasse 2a probieren, lecker! Am Ende entstand ein schön gestaltetes Apfelbuch.

 

 

 

 

 

       

 

    

 

 

 

 

 

       

 

    

 

Ein weiterer Höhepunkt war der Besuch der mobilen Kelterei in Breithardt. Dort konnten die Klassen 2a und b beobachten, wie aus Äpfeln, frischer Most entsteht. Natürlich wurden ständig Fragen gestellt, der frische Most probiert und natürlich auch vom Trester genascht. Ein besonderes Dankeschön geht an die Familie Schultze, die mit viel Geduld allen Schülern das Keltern näher gebracht hat. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

   

 

  

 

 

 

 

 

       

 

    
Weiter
Top
Geschwister-Grimm-Schule