keyvisual



Startseite
Schulprofil
offener Anfang
Leitbild
Steuergruppe
Ausstattung
Schule & Gesundheit
Ernährung ...
Bewegung ...
KLASSE KLASSE
Klasse 2000
demokratisch handeln
Namensgebung
Unsere Schule
2. Schulinspektion
ganztägige Schule
Schulleben
Klassen 2021/22
Eltern
Förderverein
Kooperationen
Sponsoren & Förderer
Kontakt & Impressum
Datenschutz



 Präventionsspiel KLASSE KLASSE

 

Die Lehrkräfte und Kinder der Geschwister-Grimm-Schule möchte gemeinsam das Präventionsspiel kennen lernen,  im  Schulalltag einbinden und ausprobieren und ggf. im Schulprogramm als festen Baustein im Rahmen der Zertifizierung „Schule & Gesundheit“ verankern. Hierfür wurde eine Fortbildung der KIKS UP-Akademie durchgeführt. Die Kosten für die Spiel-Materialien übernimmt die AOK. Die Fortbildungskosten übernahm der Schulförderverein Goldesel e.V.

 

Im Schuljahr 2018/19 wird das Präventionsspiel und somit auch der tägliche Bewegungsanreiz durch die Klassenlehrkräfte durchgeführt. Hierfür wird die 3. Sportstunde in die Verantwortung der Klassenleitung gegeben, so dass diese täglich und flexibel die Bewegungssequenz in den Unterrichtsalltag einbauen kann. Die 3. Sportstunde findet also nicht wie bisher in der Sporthalle statt, sondern verteilt sich über die gesamte Schulwoche.

 

Auf Grund der langjährigen Erfahrung im Rahmen der Schulprävention wurde von KIKS UP ein neues, einzigartiges, leicht in den Unterrichtsalltag zu integrierendes Präventionskonzept entwickelt. Spielerisch werden die Bereiche Sucht- und Gewaltprävention sowie Bewegungsförderung und Ernährungsbildung vermittelt.

 

Das Präventionsspiel KLASSE KLASSE bietet vielfältige und ansprechend gestaltete Unterrichtsmaterialien. Diese machen eine entwicklungsbegleitende Förderung der Kinder von der ersten bis zur vierten Klasse einfach umsetzbar. 

Die Schüler setzen sich mit viel Spaß und einer hohen Eigenmotivation auch mit schwierigen Themen auseinander, die Klassengemeinschaft wird gestärkt und ein angenehmes Lernklima entsteht. KLASSE KLASSE bietet der Lehrkraft dabei viele Einfluss- und Steuerungsmöglichkeiten, um die Lerninhalte an die Bedürfnisse der eigenen Klasse anzupassen.

Kurze Bewegungsanreize dienen als „Würfel“ bzw. ermöglichen es der Klasse ihre Spielfigur über das Spielfeld zu bewegen. Täglich zieht ein Kind der Klasse eine Bewegungskarte, die im Unterricht gleichzeitig als Leseübung genutzt werden kann. Die Aufgaben der Bewegungskarten stärken vor allem das Gleichgewichtsgefühl der Kinder, da diese nachweislich großen Einfluss auf Lese-, Rechtschreib- und Mathematische Kompetenzen haben.

Von der ersten bis zur vierten Klasse bauen die Gleichgewichtübungen sukzessive aufeinander auf, sodass sie immer anspruchsvoller werden und die Bewegungskompetenzen der Kinder im Bereich der Balance steigen.

Die Lehrkraft bestimmt selbst, welche Bewegungskarten in ihrem Unterricht zum Einsatz kommen und hat grundsätzlich die Möglichkeit eigene Bewegungskarten hinzuzufügen.

Ernährung ist mehr ist als die Aufnahme von Nährstoffen, so fügen sich die Einheiten zur Ernährungsbildung als Ereigniskarten in das Präventionsspiel ein. Aufeinander aufbauende Einheiten erhöhen die Ernährungskompetenzen der Kinder von der ersten bis zur vierten Klasse. Dabei gibt es Einheiten, die in weniger als 10 Minuten umgesetzt werden können, und praktische Einheiten, wie die Zubereitung und das gemeinsame Essen eines Obstsalates, die zeitaufwändiger sind. Die Lehrkraft hat die Möglichkeit die Einheiten je nach zeitlicher Ressource in den Unterricht einzubringen.

Das Set der Ereigniskarten ist so umfassend, dass die Lehrkraft leicht ihr eigenes Kartenset daraus zusammenstellen oder bei Bedarf eigene Einheiten einfügen kann.

Neben den Ereigniskarten hat die Lehrkraft die Möglichkeit, das Thema Ernährung vertiefend in Form von Themenkarten den Kindern spielerisch zu vermitteln.

Im ganzheitlichen Präventionsspiel KLASSE KLASSE bestimmt die Lehrkraft, welche Themen im Rahmen der Stärkung der Lebenskompetenzen im Unterricht eingesetzt werden. Die verschiedenen Themen sind inhaltlich so aufgearbeitet, dass sie im „normalen“ Unterricht eingesetzt werden können.

 

Weitere Informationen finden Sie auf der Homepage von KLASSE KLASSE.

 

 

Top
Geschwister-Grimm-Schule